SPD fordert Erweiterung des Spielplatzes an der Matthias-Grünewald-Schule

Ähnlich wie beim Spielplatz hinter der Konrad-Adenauer-Schule sollte auch hinter der Matthias-Grünewald- und Don-Bosco-Schule die Spielfläche hergerichtet werden.

„Ähnlich wie beim Spielplatz hinter der Konrad-Adenauer-Schule sollte auch hinter der Matthias-Grünewald- und Don-Bosco-Schule die Spielfläche hergerichtet werden, damit die Kinder inner- und außerhalb der Betreuungszeiten eine sinnvolle Beschäftigung finden und ihre Kreativität fördern können“, fordert der stellvertretende SPD-Ortsvereinsvorsitzende und Stadtverordnete Peter Sulzmann.

Seine Fraktion habe deshalb einen entsprechenden Antrag an den Magistrat gestellt, in dem dieser aufgefordert wird, gemeinsam mit dem Kreis Offenbach den vorhandenen Spielplatz erweitern zu lassen. In Zusammenarbeit mit beiden dort ansässigen Schulen solle die Stadt ihren Obolus dazu beitragen, zumal der Spielplatz ja auch öffentlich nutzbar bleiben solle, so Sulzmann abschließend.

[shariff]