Stadtrat Gerheim bringt Mehrwegbecher für Seligenstadt auf den Weg

1. Stadtrat Seligenstadt Michael Gerheim

Die Seligenstädter SPD-Fraktion freut sich über die Initiative des Ersten  Stadtrats Michael Gerheim, ein freiwilliges Mehrwegbecher-System für die Gewerbetreibenden in Seligenstadt zu etablieren. Als die Grünen mit ihrer Forderung nach einem städtischem Mehrwegsystem in den Umweltausschuss kamen, konnte Gerheim von bereits länger laufenden Gesprächen berichten.

Die SPD-geführte Koalition lehnte daher den Antrag der Grünen ab und stärkte die Verwaltung dabei, schnell und auf freiwilliger Basis in Kooperation mit dem örtlichen Gewerbe stichhaltige Lösungen zu finden.

Stadtrat Michael Gerheim: „Gemeinsam mit den Gewerbetreibenden eine nachhaltige und von allen Seiten akzeptierte Lösung zu finden, ist der richtige Weg. Dadurch, dass wir so eng zusammenarbeiten, gibt es schneller weniger Müll. Das ist gut für Seligenstadt. Am 25. November wird es dazu eine Online-Veranstaltung geben.“

Leider verzögert sich die Einführung des Mehrwegbecher-Systems durch die zusätzliche Belastung der Verwaltung wegen der Corona-Krise. Die Stadt setzt auf die engagierte Beteiligung der Seligenstädter Eisdielen und Cafés.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.